Datenrettung / Wiederherstellung

Datenverlusst Übersicht

Wenn die Festplatte, SSD, der USB-Stick oder die Speicherkarte hinüber sind, heißt es schnell die richtigen Schritte einleiten. Gibt es kein Backup, können Sie verschiedene Datenrettungs-Tools für den Notfalleinsatz verwenden.
Doch leider helfen diese nur wenn die Daten noch lesbar und vollständig auf dem Medium vorhanden sind. Liegt aber ein Materialfehler vor oder ist das Medium formatiert worden, können auch diese meist kostenlosen Tools nichts mehr retten. In diesem Fall sollten Sie eine professionale Hilfe in Anspruch nehmen.

Abgesehen von der Tatsache, dass die Hauptursache des Datenverlustes fast immer eine unvollständige oder nicht vorhandene Datensicherung ist, sind die Ursachen von Datenverlusten vielseitig und meist individuell bei einer Datenrettung zu betrachten.

Grundsätzlich kann man die Ursachen und den darauf folgenden Datenverlust in zwei Hauptgruppen untergliedern:

Physikalische Ursachen
  •  elektrische Ursachen (Stromversorgungsausfall, Überspannung z.B. durch Blitzschlag, Umpolen, …)

  •  Herstellungsfehlerfehler

  •  Eintritt von Flüssigkeiten (z.B. Getränke wie Kaffee, Bier, Wasser, Cola, etc.)

  •  überhöhte Temperatur (z.B. Überhitzung durch Verunreinigung vom Lüfter/ Kühlkörper,
    falsche Standortwahl in Sonne, an der Heizung etc.)

  •  staubiger Umgebung, besonders hier auf der Indsel!

  •  Gravitation (Fall, Sturz, Stoß, Umkippen von externen Festplatten auf dem Tisch, usw.)

  •  Menschliche Fehler oder Missbrauch durch Dritte (meist Sturzschäden durch Herunterfallen,
    Notebook Display zuklappen)

  •  Naturkatastrophen (Hochwasser, Brand, Erdbeben)

  •  Software-Ursachen (logische Fehler)


Software- oder Systemabsturz
  •  voreiliges Trennen von USB-Laufwerken (z.B. externe Festplatte oder USB-Speicherstick)

  •  Virusinfektion des Computers

  •  Menschliche Fehler oder Missbrauch (Löschen oder Überschreiben von Dateien und Ordnern,
    Formatieren von Laufwerken/ Partitionen, …)

Unabhängig davon, ob eine allgemein bekannte Fehlfunktion oder eine spezielle Störung zu einer tiefgreifenden Beschädigung führte; ein Team aus erfahrenen und sehr gut ausgebildeten Spezialisten ist darauf vorbereitet, die ungewöhnlichsten Situationen von Datenverlusten professionell und schnellstmöglich zu bearbeiten.

Als Europas günstigster Anbieter für professionelle Datenrettung bietet das Team alle seine Leistungen zum Festpreis an.
Nach dem Verlust Ihrer Daten können Sie Ihren Datenträger zur kostenlosen Analyse ins Labor einschicken. Es wir ermittelt welche Daten gerettet werden können und es wird Ihnen ein kostenloser Bericht zugesendet, der die wiederherstellbaren Daten aufzeigt.

Auf dieser Grundlage entscheiden Sie ob die Datenrettung durchgeführt werden soll.
Nur wenn Ihre Daten gerettet werden können, fallen Kosten an. Die Schadensanalyse ist in jedem Fall kostenlos!



Ihr Ansprechpartner von Arico bis Los Gigantes. Rufen Sie mich an:

636 068 495

Gerne rufe ich Sie auch zurück!

Direkt zur Auftragserteilung

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich!

Adobe Flash Player hier herunterladen.